Brauvorgang

Home

Tradition

Bildergalerie

Brauerei

Service

Postkarten

Brauerei Griess
Magdalenenstr. 6
96129 Geisfeld
Tel.: 09505 - 1624

Kühlen
Abtrennen des  Heisstubes (Eiweiß  -Gerbstoffverbindung). Die Würze wird auf eine definierte Temperatur abgekühlt (untergärig ca. 5 Grad Celsius, obergärig ca. 15 Grad Celsius und anschliesend mit einer steriler Luft  belüftet.

Reifen
Bei der Nachgärung, Klärung und Reifung

zurück

zurück

weiter

weiter

reichert sich das Bier mit gärungseigener Kohlensäure an.  Überschüssiges Eiweiß und Bierhefe setzen sich ab,  der  restliche Malzzucker wird vergoren. Dies geschieht bei Temperaturen um 0 Grad Celsius und dauert je nach Biersorte ca. 4 - 8 Wochen.

Gären
Der beim Maischen  gebildete Malzzucker wird von  der Bierhefe zu Alkohol und CO2 vergoren. Die untergärige Hauptgärung dauert etwa 7 Tage, die obergärige nur 3 bis 4 Tage.